am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin

am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin

Reich an Denkmälern, von Nachbarschaften und Museen zu besuchen, die irische Hauptstadt strahlt Atmosphäre und Charme, die Sie im Gespräch mit Menschen wahrnehmen können, entlang des Flusses Liffey spazieren oder ein Pint Guinness in einem traditionellen Pub nippen. Hier sind die besten Dinge zu tun und zu sehen in Dublin.

am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin

ist die “Glück der Iren” Es ist auf Ihrer Seite und Sie finden sich in der Stadt Dublin, Sie werden unzählige Dinge zu tun und während Ihres Aufenthalts sehen. Dublin ist nicht nur tief in seiner erstaunlichen Geschichte verwurzelt, Kultur und Alkohol: Auch die Menschen in Dublin ist eine der Attraktionen. Sie teilen Geschichten langwieriger, Lokale Lieder singen oder einen Witz hier und da zu sagen, dass Sie lachen, die Einheimischen nie ein Lächeln auf Ihr Gesicht setzen scheitern. Es, da die Stadt an der Ostküste gelegen, Die Tagestouren und Ausflüge in die Berge oder auf den Seiten der Klippen sind nur eine Bushaltestelle, wo Sie einige der großen und schöne Landschaft in Irland erleben.

Hier ist eine Liste von 25 beste Dinge zu tun und sehen in Dublin:

Feiern wie die Iren an der Temple Bar

Die Temple Bar Es ist wahrscheinlich eines der kultigsten Bars in Dublin, mit Touristen, die aus dem ganzen Welt kommen, um ein Getränk in seinen berühmten Mauern haben. Obwohl die Geschichte der Bar reicht zurück bis in frühen 1300, noch bleibt bis heute populär dank seiner berühmten roten Fassade, Herrlich gelegen im Herzen der Stadt, zusätzlich dazu, dass ein Bezugspunkt für die Szene Dublin Nachtleben. zu der Zeit, Temple Bar ist die Bar von jungen Touristen frequentiert – und sogar einige lokale – suche einen Drink (oder zwei oder drei) starke Irish Whiskey und eine Nacht des Rummels genießen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin The Temple Bar sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Die Temple Bar

Trinken in einer alten Kathedrale

Eines der einzigartigen Bars und schöne Stadt, Die Kirche Es ist nicht das, was sein Name kann es scheinen,. tatsächlich, Die Kirche befindet sich in dem, was war einst die Kirche Santa Maria; jedoch, Die Kirche wurde geschlossen 1964, restauriert und in ein umgebautes berühmte Bars und Diskotheken in 2007. Im Erdgeschoss, Es gibt eine große Bar, die fast die gesamte Länge der Kirche erstreckt sich, komplett mit Kabinen, Tische und Barhocker für die Gäste und eine kleine Bühne mit traditioneller irischer Live-Musik. Im Erdgeschoss, Sie können die Diskothek, geöffnet jeden Freitag und Samstag Nacht, mit einem Resident-DJ, der die neuesten populären Songs und Songs R'n'B spielt.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Die Kirche zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Die Kirche

Besuchen Sie die Guinness-Brauerei

Das Hotel liegt im Herzen von St.. James’ Gate Brewery, die Guinness Storehouse Es ist eines der beliebtesten Touristenattraktionen in Irland. tatsächlich, der Innenraum ist so konzipiert, genau wie ein Pint Guinness sehen und ist bekannt als die größte der Welt Pint zu sein. Ein Ticket für die Guinness-Brauerei (über € 18) Es wird Sie auf einem Rundgang durch die Geschichte des irischen Bieres durch sieben Stufen nehmen, wo Sie alle darüber erfahren, Guinness Familie und wie das geliebte robust Bier ist sorgfältig perfekt zubereitet. Am Ende der Tour, Sie ergriffen werden Gravity Bar im 7. Stock, wo können Sie ein erfrischendes Pint Guinness genießen mit eine Ansicht, 360 die Skyline von Dublin Grad.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Guinness Storehouse zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Die Guinness-Brauerei (Guinness Storehouse)

Nehmen Sie eine Tour der Old Jameson Distillery

Ein weiteres historisches Juwel von Dublin ist die Old Jameson Distillery, etwas außerhalb von Smithfield Square. vorher, dieser Ort war die ursprüngliche Stelle, wo der Whisky wurde bis zur Einstellung der Produktion in den frühen 70er Jahren produziert und destilliert. Einer der alten Brennerei Tour führt Sie durch die Geschichte führen und den raffinierten Whisky Herstellungsprozess, zusammen einmalige Gelegenheit, in einer Erfahrung von teilnehmen Whisky-Verkostung. Am Ende der Tour, Sie werden ein einzigartiges Whisky-Tasting Zertifikat zugewiesen werden, um offiziell Ihr Wissen des traditionellen irischen Whiskys zu bescheinigen, dass Sie mit Familie und Freunden zeigen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Old Jameson Distillery zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Old Jameson Distillery

Der Spire of Dublin

Eines der Denkmäler sind leichter aus der Ferne zu erkennen, der Spire Es liegt im Zentrum von O'Connell Street und liegt etwa 120 m von dem Boden. Das komplett aus Edelstahl hat einen Durchmesser von etwa 3 m an der Basis und 15 cm Höhe. Die Spitze der Struktur wird durch eine externe Lichtquelle während der Nacht beleuchtet als Leuchtturm in dem Nachthimmel zu dienen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin The Spire of Dublin zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Der Spire of Dublin

Lassen Sie sich von der Schönheit der Kathedrale von St. überrascht. Patrick

Bekannt als die größte Kirche in Irland, Kathedrale St. Patrick Es ist eigentlich eine der beiden auf dem Boden von Dublin gebaut Kathedralen. Jedoch, die Kathedrale von St. Patcrick bleibt immer noch die beliebteste unter den Touristen. Die Kathedrale wurde ursprünglich gegründet 1191 und es verfügt über 800 Jahre Geschichte und die irischen Kultur. Ein brillantes architektonisches Wunder, seine Schönheit kann innen und außen angemerkt werden,. E ‚war auch die letzte Ruhestätte von Jonathan Swift, Autor von Gullivers Reisen und Dekan der Kathedrale.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin St. Patrick Kathedrale zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Kathedrale St. Patrick

Eine Explosion von der Vergangenheit im Dublin Castle

der berühmte Dublin Castle, mit mehr als 800 Jahre Irish Erinnerungen in seinen Mauern verkapselt, Es hat einige der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte des Landes erlebt. Mit einer Fläche von mehr als 11 ar, Das Schloss steht stolz auf dem höchsten Grat der Stadt und bietet Führungen, einschließlich der vielen Räume des Schlosses, Gärten und Museen wie Chapel Royal, Chester Beatty Library, die Museo del Garda und die Museum Revenue.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Dublin Castle zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Dublin Castle

Wandern auf Ha'penny Bridge

Eine atemberaubende Schönheit mit weißen Pflöcke, dieHa'penny Bridge Es ist berühmt als die erste Fußgängerbrücke über den Fluss Liffey bekannt. Sein Name wurde von dem Preis ab, die Fußgänger zu zahlen hatten, (ein “halber Penny”) die Brücke zu überqueren, als es gebaut wurde 1816. Heute ist diese Brücke geworden ein wichtiger Meilenstein in Dublin, auf Postkarten dargestellt, touristische Broschüren, Bücher und Souvenirs.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Ha'penny Bridge zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Ha'penny Bridge

Besuchen Sie die Christ Church Cathedral

Die zweite der mittelalterlichen Kathedralen von Dublin, die Christ Church Cathedral ist eine weitere der architektonischen Wunder von Dublin. Mehr als die offiziell bekannt Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit, Diese voll funktions Kirche ist die Kathedrale der Diözese von Dublin und Glendalough Unita. Obwohl es für Touristen geöffnet, die wollen ihren romanischen Innenraum bewundern, der Dom Personal tut Gebühr Eintritt, da das Gebäude wird vom Staat nicht finanziert. Jedoch, der Preis der Aufnahme verwendet irischer Geschichte zu helfen, dieses schöne Stück.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Christ Church Cathedral zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Christ Church Cathedral

Machen Sie ein Picknick in Phoenix Park

Ein riesiger geschlossene Park (über 1.700 ar) Das ist über 2 Meilen vom Stadtzentrum von Dublin, Phoenix Park Es ist viel mehr als nur ein Park. Tatsächlich, zusätzlich zu lange Strecken von Grün und eine Vielzahl von erstaunlichen Bäumen und Pflanzen (sowie zahlreiche Hirsche in Freiheit), Der Park ist auch der Sitz der Dublin Zoo, ein Sportplatz, Das Wellington Monument und beherbergt den Residenzen des irischen Präsidenten und der US-Botschafter. Mit so viel zu tun und zu sehen, Sie können leicht den ganzen Tag beim Entspannen und Touren rund um den Park verbringen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Phoneix Park zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: il Phoneix Park

Bibliothek des Trinity College

Ein erstaunliches architektonisches Wunder und ein Raum, in dem die meisten Bibliophilen Traum zu sein, die Trinity College Library Es ist die größte Bibliothek in Irland. Hier ist es die berühmte erhalten Book of Kells, ein Manuskript aus dem Jahr mehr als 1000 Jahren und schön dekoriert, alle vier Evangelien des Neuen Testaments enthalten. Der berühmteste Abschnitt, bekannt als Die Long Room, Es ist bekannt, Star Wars Jedi Archiv ähneln. leider, Die Hauptbibliothek ist nur für Mitarbeiter, an Doktoranden und Studenten, aber dies nicht Touristen verhindern, dass ein Blick auf, alte Bibliothek für Besucher geöffnet und in ihren Vierteln gelegen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Trinity College Library zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Bibliothek des Trinity College

Essen all'Avoca Wollgeschäft & Cafe

Neben dem Guinness Bier und Whisky, einige der schönsten und bekanntesten irischen Produkte sind aus Wolle und Mohair gefertigt Produkte von heimischen Schafen verstreut über die Hügel und Täler von Irland. Obwohl die eigentliche Mühle liegt direkt an Dublin, in der kleinen Stadt Avoca, Das Unternehmen verkauft auch die Wolle in verschiedenen Avoca Shops um Dublin verstreut. Im Stadtzentrum von Dublin können Sie Schal kaufen, Pullover oder Decken handgefertigt in lokalen Irish Mohair. Besuchen Sie auch ihre Café im Obergeschoss, wo Sie ein leichtes Mittagessen genießen, Irish Tee oder Dessert.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Avoca Geschäft zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Avoca Shop

Besuchen Sie die verlassenen Gefängnis Kilmainhan Gaol

Ein Ziel nicht verpassen für alle Liebhaber der Geschichte werden, die KilmainhamGaol Es ist ein verlassenes Gefängnis das bietet Führungen durch seinen restaurierten Vierteln. bei einem Preis von 4 Euro Person, das Ticket beinhaltet eine Führung durch 45-50 Protokolle der Strukturen, in denen ein erfahrener Guide führt Sie durch die Geschichte des Gefängnisses führen, beschreibt die Behandlung von Gefangenen in diesem Zeitraum, zusammen mit unzähligen anderen interessanten Fakten auf die Politik und die Gefängnis Restaurierung.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin verlassenen Gefängnis KilmainhamGaol zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: die verlassenen Gefängnis KilmainhamGaol

Machen Sie einen Tagesausflug zu den Wicklow Bergen

Eines der besten Tagesausflüge außerhalb der Stadt, ein must-see während Ihrer Reise nach Dublin, ist die Tour durch die Wicklow Mountains. Eine grundlegende Tour kostet ca. 27 Euro und deckt den Transport zu und von Dublin, zusammen mit einer kurzen Geschichte der Region, ein traditionelles irisches Mittagessen und einige freie Zeit, um die Schönheit des Ortes zu erkunden. Vergessen Sie nicht Ihre Kamera zu bringen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Wicklow Mountains
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Wicklow Mountains

Besuchen Sie Dublin Zoo

Im Inneren des Phoenix Park, lo Dublin Zoo Es bietet eine große Vielfalt an Tieren und eine sehr gut strukturierte Karte zu sehen. Vergessen Sie nicht, zu besuchen Meerkat Café, wo man sich das Erdmännchen genau hinsehen kann, während Sie einen Drink oder einen Snack!

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Dublin Zoo zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Dublin Zoo

Tagesausflug zu den Cliffs of Moher

Eine weitere spektakuläre Reise, die nur außerhalb der Stadt erwartet, ist ein Rundgang durch die wunderbar Cliffs of Moher. Diese wunderbaren Riffe sind auch für verschiedene Filmaufnahmen verwendet worden, als Harry Potter und der Halbblutprinz und The Princess Bride, und sie persönlich zu sehen, ist atemberaubend Erfahrung. Und ‚möglich, jedes Touristenzentrum in Dublin zu besuchen einen Tagesausflug zu den Cliffs of Moher organisieren, was es kostet, um 40 Euro Person. Sehen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Cliffs of Moher zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Die Cliffs of Moher

Der Flohmarkt in Dublin

Obwohl Sie wahrscheinlich einen Flohmarkt in fast jede Ecke oder Seitenstraße in Dublin (vor allem am Wochenende), der Flohmarkt in Dublin Es ist ein riesiger Flohmarkthalle, die am letzten Sonntag des Monats statt und hat sich zu einer der beliebtesten in Dublin. Mit über 60 Stände verkaufen alles, was, von wieder verwendbaren Gegenständen für das Haus zu Altkleider, Sie können immer etwas interessant finden.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Flohmarkt zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: der Flohmarkt in Dublin

Schauen Sie sich die Türen von Dublin

Da die Mehrheit der Wohnkomplexe gebaut identisch erscheinen, nutzen die Besitzer ihre Tür einer ursprünglichen Farbe zu malen, zu Hause von seinem Nachbarn zu unterscheiden. Obwohl in der Vergangenheit wurde diese Praxis verwendet, um die Heimat zu identifizieren, es hat ein wesentliches Merkmal des gleichen Dublin im Laufe der Zeit. Die Bilder von diesen farbige Türen und einzigartiges Aussehen Sie können auf Postkarten und Kalendern in den Souvenirläden der Stadt gefunden werden.

am besten 25 Dinge zu tun und zu sehen in Dublin Türen in Dublin
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: die Türen von Dublin

Das Museum für Glasnevin Cemetery

Die Aufträge werden auf Nummer 1 in Liste der besten Dinge in Dublin auf den Tripadvisor Seiten zu tun, die Glasnevin Cemetery Museum Es ist ein atypischer Weise, aber absolut interessant, sich in der irischen Geschichte einzutauchen. Hier können Sie zwischen den Gräbern der irischen Politiker gehen, Dichter, Schriftsteller und andere berühmt Leute.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Glasnevin Cemetery Museum zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Glasnevin Cemetery Museum

Erfahren Sie, wie die Irish Gaelic Games all'Experience spielen

Eine andere unglaublich Spaß und einzigartige Weise die wahre Kultur und Kulturerbe zu erleben, ist irische traditionelle irische in Freizeitsportunterricht teilnehmen Erleben Gaelic Games. Befindet sich nur 10 Minuten vom Stadtzentrum von Dublin, Die Erfahrung Gaelic Games gibt Ihnen die Gelegenheit, einige der beliebtesten Sport-Spiele von Irland zu lernen, wie das berühmte Team das Spiel mit dem Ball und Schläger, chiamato “schleudern” o Gaelic Football (eine Kombination von Calcium , Rugby und Basketball alles in einem) und viele andere! Sehr witzig, vor allem, wenn Sie in einer Gruppe sind,.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Experience Gaelic Games zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Erleben Gaelic Games

Entspannen Sie sich in St. Stephens Green

Ein weiteres beliebtes Dublin Park, wo Entspannung ist die St. Stephens Green, voll von üppigem grünem Gras, eine Vielzahl von Pflanzen und Blumen und einige wunderbare Gewässer. Wenn das nicht genug, Darüber hinaus gibt es verstreut einige Denkmäler zu sehen und mehrere Wanderwege zu Fuß, Radfahren oder Joggen. Bringen Sie ein Buch, ein Picknick oder Halt in einer Bar vor zu St Überschrift. Stephen Green ist ein schöner Tag im Park genießen.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin St zu sehen. Stephens Green
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: St. Stephens Green

Die National Botanic Gardens in Dublin

Die National Botanic Gardens Es ist ein fantastischer Ort zu besuchen, entweder mit der Familie als allein. Mit so vielen Pflanzen, Blumen und andere besondere Sehenswürdigkeiten, Sie können leicht einen ganzen Tag wandern unter diesen üppigen Gärten verbringen. Im Inneren gibt es auch einen Skulpturengarten, ein Gemüsegarten wie ein altes Schloss und Glashäuser suchen entworfen. Der Eintritt ist kostenlos, aber die Führung Kosten 5 euro.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin National Botanic Gardens zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: National Botanic Gardens

Kleines Museum of Dublin

Die Kleines Museum of Dublin Es erzählt die Geschichte der Stadt in einer einzigartigen Art und Weise, durch die vielen Einzelteile von den Menschen in Dublin gespendet, jeder mit seiner eigenen einzigartigen Geschichte. Der Eintritt ins Museum kostet 7 euro, mit Exponaten aus Filmen, Musik zu Politik im Bereich, Geschichte und Kultur. Obwohl kann das Museum sein “klein”, Es ist sicherlich voller Wissen und Geschichte genug mit den größten Museen der Stadt zu halten.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Kleines Museum zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Kleines Museum of Dublin

Eine Geschichtsstunde im National Museum of Ireland

Eines der besten kostenlosen Museen in Dublin ist auf jeden Fall die National Museum of Ireland. Zu den wichtigsten Ausstellungen des Museums gibt es eine Ausstellung der Wikinger, die exquisite Gold Artefakte Belichtung und die bemerkenswerte Sammlung von “Torbiere”: Leichen aus den Sümpfen in Irland gefunden und abgerufen. Jeder Körper hat eine Geschichte, die man einen spektakulären Blick auf das Leben dieser Männer geben, die einmal in dem Land gelebt hat und nun zu einem festen Bestandteil der irischen Geschichte worden.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin National Museum of Ireland zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: National Museum of Ireland

Irish Whiskey Museum

Durch das beste irische Erbe kombiniert, Geschichte und Alkohol, dieIrish Whiskey Museum Es bietet eine detaillierte Historie aller Whiskys (non solo Jameson). Am Ende der Tour, drei einzigartige Geschmack Whiskys.

am besten 25 Dinge zu tun und in Dublin Irish Whiskey Museum zu sehen
am besten 25 Dinge zu tun und sehen in Dublin: Irish Whiskey Museum

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *